Interview bei XLAB über das Buchprojekt „Untitled Film Stills“